Social Icons

twitterfacebookgoogle pluslinkedinrss feedemail

Freitag, 20. November 2015

Double Echo - Dunkle Wave-Musik der alten Schule


Heute habe ich nach langer Zeit nochmal in den Band-Empfehlungen auf meinem last.fm-Profil gestöbert. Dabei habe ich Double Echo entdeckt, deren Musik mich zuweilen an die von mir sehr geschätzte niederländische Band Clan of Xymox erinnert.

Double Echo, das sind der Amerikaner Chris Luna (Gesang, Gitarre, Bass, Synths, Programming) und der Engländer Ash Lerczak (Gesang, Bass, Programming). Gemeinsam gründeten sie die Band im Jahre 2012. Noch im selben Jahr erschien die "Black Morning"-EP. Im Jahre 2013 veröffentlichte das Duo dann ihr Debütalbum "Phantomime", dem 2014 die 3 Track- EP "Life Inside / Rupture / Sylvia" folgte.

Im April 2015 ist das zweite Album von Double Echo erschienen. Es trägt den Namen "La Danza" und enthält acht Songs aus dem Bereich Dark Wave / Cold Wave. Inzwischen wird Double Echo durch Ellon Souter verstärkt, die sich bei vier Liedern für die weibliche Gesangsstimme verantwortlich zeigt.

Wer auf eindringliche und doch melodische synthetische Klanglandschaften, treibende Beats, dunkle Bassläuf und in Hall getränkte Gesangsstimmen steht, der wird mit Sicherheit bei Double Echo fündig. Aber hört selbst:






Link "Bandseite bei Bandcamp"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DECLARATION

IF YOU OWN THE RIGHTS TO ANY OF THE MATERIAL POSTED HERE AND WOULD LIKE IT REMOVED, EMAIL ME AND I WILL TAKE IT DOWN.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...