Social Icons

twitterfacebookgoogle pluslinkedinrss feedemail

Samstag, 24. Oktober 2015

Décibelles - Drei Mädels aus Frankreich rocken die Bühne


Vorgestern ging es mal wieder auf ein Konzert. Eine meiner Lieblingsbands - Motorama - spielte im nahegelegenen "Nieuwe Nor" in Heerlen (eine übrigens sehr zu empfehlende Location, mit einem regelmäßigen und breiten Angebot an interessanten Konzerten). Die Vorfreude war groß, die Band aus Rostov am Don (Russland) endlich nach 2012 wieder live hören zu dürfen. Doch wenn ich sagen sollte, ws nach dem Konzert an positiven Eindrücken am meisten hängengeblieben ist, dann muß die ehrliche Antwort heißen: Der furiose Auftritt der Vorband!

An diesem Abend rockten die 3 Mädels der französischen Band Décibelles (Sängerin und Gitarristin Sabrina Duval, Sängerin und Schlagzeugerinn Fanny Bouland und Bassistin Emilie D'Ornano) mit ihrem sympatischen und leidenschaftlichen Gig die Bühne und ließen die ohne ihre Bassistin aufgetretenen Jungs von Motorama dagegen eher blass aussehen.

Die Musik des Trios aus Lyon kann man als eine Mischung aus Post Punk und Power Pop bezeichnen. Vielleicht trifft die Bezeichnung Power Punk ihre Art von Musik noch am Besten. Charakteritisch für den Sound der Décibelles sind treibene Bassläufe, sehr vielschichtiges Schlagzeugspiel, mehrstimmiger Gesang und ein Gespür für die richtige Melodie. Mal laut, mal leise, mal langsam, mal schnell und hart - die drei Damen aus Frankreich wussten durch ihr variables Spiel sehr zu gefallen.

Angeblich soll sich die Band schon zur Schulzeit im Jahre 2004 gegründet haben. Man fragt sich wirklich, ob das sein kann, wenn man die jungen Damen auf der Bühne agieren sieht. Lediglich die gekonnte Art ihre Musikintrumente zu beherrschen, deutet darauf hin, dass die Décibelles schon 11 lange Jahre zusammen Musik machen.

Das Debutalbum "Pedro Joko", welches ich als Andenken an diesen Abend am Merchendise-Stand erworben habe, erschien bereits im Jahre 2011. Als Hörprobe habe ich euch meinen Lieblingssong "Bill Murray" aus diesem Album beigefügt.


Im Semptember diesen Jahres ist nun auch das zweite Album "Sleep Sleep" erschienen, welches ihr euch nachfolgend als Stream anhören könnt.


Ich hoffe, dass ihr an der frischen, kraftvollen und unverbrauchten Musik der Décibelles genauso viel Gefallen findet, wie ich. Vielleicht könnt Ihr sie ja sogar live erleben. Die nächsten Konzerttermin findet ihr auf der Bandcamp-Seite der drei Französinnen, welche ich nachfolgend verlinkt habe.

Link zur Bandseite bei Bandcamp

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DECLARATION

IF YOU OWN THE RIGHTS TO ANY OF THE MATERIAL POSTED HERE AND WOULD LIKE IT REMOVED, EMAIL ME AND I WILL TAKE IT DOWN.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...