Social Icons

twitterfacebookgoogle pluslinkedinrss feedemail

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Modern Tapes - ein neuer Fleck auf meiner musikalischen Landkarte

Es gibt Länder, die ich auf meiner musikalischen Landkarte bisher noch nicht eingetragen hatte. Eines davon war Israel. Das hat sich schnell geändert, seitdem ich die Band für mich entdeckt habe, über die ich nachfolgend berichten möchte.

Es handelt sich um das Quartett Modern Tapes aus Israel, genauer gesagt aus Tel Aviv. Glaubt man den Berichten im Internet, so haben sich die Musiker Yaniv Brenner, Barack Sharabi, Nir Ben Jacob, Jude Meshulam und Amir Reich die Band in einem Shelter in den Randbezirken der Stadt gegründet. Die Musik, die Modern Tapes machen, genügt absolut internationalem Standard, wenn es um gutgelaunten Indiepop mit Shoegaze-Anleihen geht.

Wenn ich die Musik von Modern Times höre, dann scheint die Sonne in mein Hert und meine Füße bewegen sich wie von alleine zu dem schrammeligen Gitarrensound mit Ohrwurmgarantie. Ihre selbstbetitelte Debut-EP ist dieses Jahr erschienen und kann kostenlos bei Soundcloud geladen werden.
Zu dieser EP sind bisher zwei Videos erschienen, die belegen, das die Band nicht nur ein Gespür für tolle Musik hat, sondern es auch versteht, sie auf perfekte Art und Weise visuell umzusetzen. Dabei sollte der geniale Track  Caroline dem aufmerksame Leser dieses Blogs schon von den Gipfelstürmer-Charts her bekannt sein. Der Song Stranded belegt, daß es sich dabei um keine Eintagsfliege handelt. Ihr schwarzer Humor, den sie dabei beweisen, macht sie umso sympathischer.





Link "Modern Tapes auf MySpace"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DECLARATION

IF YOU OWN THE RIGHTS TO ANY OF THE MATERIAL POSTED HERE AND WOULD LIKE IT REMOVED, EMAIL ME AND I WILL TAKE IT DOWN.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...