Social Icons

twitterfacebookgoogle pluslinkedinrss feedemail

Dienstag, 3. Mai 2011

The Silence Industry - Dark-Rock aus Kanada mit hohem Wiedererkennungswert

In schöner Regelmäßigkeit beglücken uns die kanadischen Dark-Rocker von The Silence Industry mit neuem Material. Auch in diesem Jahr veröffentlichen sie wieder eine EP. Sie trägt den Namen Permanent Crisis und ist ihr inzwischen schon sechstes Werk.

The Silence Industry wurden 2006 von Graham Jackson gegründet. Zur aktuellen Besetzung der Band gehören weiter Laura Mikulec, Josh Pearlman and Hyuma Frankowski. Das aktuelle Werk des kanadischen Quartetts und enthält 5 Songs plus einen Remix des Titelsongs.

Wie der Name der EP schon andeutet, ist Permanent Crisis kein fröhliches Album. Es spiegelt eher die düstere Seite der Band wieder. Der Sound der fünf Songs ist durchgängig geprägt von wuchtigen Gitarrenpassagen, treibendem Bass und druckvollem Schlagzeug. Dies alles wird überlagert von dem The Silence Industry- typischen Gesang, der im Gegensatz zur Musik eher in Richtung Wave geht.


Diese fast schon gegensätzliche Kombination von Musik und Stimme machen den hohen Wiedererkennungswert von the Silence Industry aus und die Alben der Band - meiner Meinung nach - zu einem wahren Hörgenuss, der auch nach dem zehnten Durchgang noch anhält. Das gilt auch für das aktuelle Werk Permanent Crisis.

Damit ihr euch selbst eine Eindruck machen könnt, ist nachfolgend das Video zum Titelsong der akuellen EP beigefügt:



Wem das Video und die Musik gefallen hat, der hat hier Gelegenheit die ganze EP zu hören und kostenlos runterzuladen:


Link: "The Silence Industry bei MySpace"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DECLARATION

IF YOU OWN THE RIGHTS TO ANY OF THE MATERIAL POSTED HERE AND WOULD LIKE IT REMOVED, EMAIL ME AND I WILL TAKE IT DOWN.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...