Social Icons

twitterfacebookgoogle pluslinkedinrss feedemail

Samstag, 19. Februar 2011

Rival Schools - Nach 10 Jahren Wartezeit erscheint bald das lang ersehnte zweite Album

Gründen Musiker, die in ihrer Szene bereits einen beachtlichen Status erreicht haben, eine neue Band, so kann es passieren, daß die gewachsenen Ansichten über Musik unvereinbar frontal aufeinander stossen. Dementsprechend unbefriedigend hört sich dann das Ergebnis an. Es kann aber auch das Gegenteil eintreten und man beinflußt sich gegenseitig in positiver Art und Weise.

Es gibt sicherlich Beispiele für dn zweiten Fall. Eins davon ist sicherlich die Band Rival Schools, welche 2001 von Sänger und Gitarrist Walter Schreifels, der zuvor in Hardcore- bzw. Post-Hardcore-Bands wie Youth of Today, Gorilla Biscuits und Quicksand gespielt hatte, gegründet wurde. Die weiteren Mitglieder waren der Schlagzeuger Sammy Siegler (u.a. Youth of Today, CIV, Glassjaw), Ian Love (Gitarre) und Cache Tolman (Bass, später bei Institute). Benannt wurde die Gruppe nach einer Computerspielreihe.

Am 04. März erscheint nun mit Pedals zehn Jahre nach ihrem Debüt United by Fate, acht Jahre nach der Auflösung der Band und zwei Jahre nach ihrer Wiedervereinigung das zweite Album der New Yorker Post-Hardcorler und Melodie-Giganten. Der Begriff "Positive Vibrations" trifft vielleicht den Nagel am Ehesten auf den Kopf, wenn man die potentielle Wirkung des Albums auf den geneigten Hörer beschreiben müßte. In der Tat verbreitet Pedals eine positive Stimmung, handelt es sich hier doch um einen gelungenen Mix aus melodischen Rock-Songs und stimmungsvollen Jams. Dabei klingen Rival Schools noch immer so aufregend, als hätte es die endlos lange Pause nie gegeben. Vielleicht liegt es daran, daß das neue Album laut Mastermind Walter Schreifels unter dem Vorsatz entstanden ist, "der Band eine neue Identität und Bestimmung zu schenken”. Ob ihnen das wirklich gelungen ist, könnt ihr natürlich am Besten bei einem Konzert beurteilen. An folgenden Terminen und Orten habt ihr die Gelegenheit Rival Schools in Deutschland (übrigens zusammen mit den Alternative-Rockern von And you will know us by the trail of dead) live erleben:

08.04.2011: Hamburg – Übel und Gefährlich
09.04.2011: Berlin – Astra
12.04.2011: München – Muffathalle

Link "Webseite von Rival Schools"

Link "Rival Schools auf Facebook"

Free Download "Rival Schools on BTR Live Studio" (Interview und Akustik-Set)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DECLARATION

IF YOU OWN THE RIGHTS TO ANY OF THE MATERIAL POSTED HERE AND WOULD LIKE IT REMOVED, EMAIL ME AND I WILL TAKE IT DOWN.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...