Social Icons

twitterfacebookgoogle pluslinkedinrss feedemail

Donnerstag, 10. Juni 2010

Plastic Frog Records - Zum Glück gibt es noch echte Idealisten im Musikgeschäft!

Nachdem ich vor kurzem über das schwedische Indie-Label Labrador Records berichtete und in dem Zusamenhang das deutsche Label afmusic lobend erwähnte, habe ich euch doch glatt ein weiteres Juwel vorenthalten, welches jedem Indie-Musik-Liebhaber das Herz höher schlagen läßt.

Die Rede ist von Plastic Frog Records. Dieses deutschen Indie-Label produziert und veröffentlicht in erster Linie Musik aus den Bereichen New Wave, Dark Wave, Punk, Post-Punk, Gothic und Electronic. Hinter dem Label stehen mit Klaus und Udo zwei - wie ich finde -absolute Idealisten, von denen es in dieser Branche leider viel zu wenige gibt. Sie nehmen für sich das Privileg heraus, nur mit Bands zu arbeiten, die sie auch selber mögen - Independent halt!
Aufgrund des wirklich erlesenen Musikgeschmacks der Beiden finden sich im Katalog von Plastic Frog Records wahre Schätze. Ich bin den beiden für ihr Engagement jedenfalls sehr dankbar, denn durch sie habe ich Bands kennen und lieben gelernt, die ich sonst wahrscheinlich gar nicht entdeckt hätte. Die Rede ist hier beispielsweise von den Post-Punkern The Silent Party aus Brasilien oder aber dem belgischen Projekt Casimir Operator, welches derzeit in den Gipfelstürmer-Charts von radio-shadowplay vertreten ist. Nicht zu vergessen auch die elektonisch wavigen Alben von Brigade Rosse oder Les Sirénes Débroutillardes, die ich bestimmt niemals gehört hätte, wenn es Plastic Frog Records nicht geben würde. Die Musik der Bands, die das Label beheimatet, ist unbedingt hörenswert. Aus diesem Grunde werdet ihr hier in diesem Blog bestimmt noch oft Beiträge über die Bands von Plastic Frog Records lesen.

The Silent Party - Illusion


Doch  Plastic Frog Records sind nicht der alleinige Grund für diesen Post! Der zweite Grund heißt Dead Curtis, die Band von Klaus und Udo. Auf ihrem 2009 erschienenen Album An Alternative Place findet ihr feinen melodischen Gitarren-Wave, gepaart mit einer angenehmen, unaufdringlichen aber deshalb vielleicht so einprägenden Stimme. Resultat dieser Kombination ist Musik, die berührt, wärmt und die sich ohne das ihr es besonders merkt auf einmal in eure Gehörgänge schleicht, wo sie sich festsetzt und euch auf eurem Weg durch diese Welt begleiten wird, wenn ihr es denn zulaßt. Mir ist dies bei dem Song Never Forget so passiert und seitdem sind Dead Curtis aus meiner Musiksammlung nicht mehr wegzudenken.



Natürlich.könnt Ihr über Plastic Frog Records dieses absolut emfehlenswertes Album erwerben. Aufgrund der Schönheit dieses Albums ist die Freude besonders groß, daß Dead Curtis nun mit Alive ein Album, welches rare und unveröffentliche Songs enthält, zum freien Download freigibt. Eine willkommmene Gelegenheit für diejenigen, welche die Band noch nicht kennen, sich einen Eindruck zu verschaffen und ein tolles Geschenk an diejenigen, die Dead Curtis für das lieben, was sie sind: eine Band, die feinen Gitarrenwave zum Besten gibt und dabei wunderbar ehrlich und unaufgesetzt rüberkommt - wirklich independent eben!

Link "Webseite von Pastic Fog Records"

Link "Dead Curtis auf MySpace"

Link "Download Alive (Dead Curtis)"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DECLARATION

IF YOU OWN THE RIGHTS TO ANY OF THE MATERIAL POSTED HERE AND WOULD LIKE IT REMOVED, EMAIL ME AND I WILL TAKE IT DOWN.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...