Social Icons

twitterfacebookgoogle pluslinkedinrss feedemail

Samstag, 15. Mai 2010

Golden Apes - Gar nicht affig !

Nach der Vorstellung des neuen Albums von Veil Veil Vanish, freue ich mich nun über den zweiten Beitag von Jens (Schwarze Zone) in diesem Blog. Diesmal betrachtet er Denying The Tower Or Words Are Falling From ... von den Golden Apes näher.

Die 1990 gegründeten Golden Apes haben mit Denying The Towers Our Words are Falling From ... ihr sechstes Studioalbum vorgelegt. Müsste ich die Golden Apes in eine Schublade packen, dann würde die wohl ein Schild haben, wo etwas wie "Wave Rock" drauf stehen. In der Nähe würden dann vielleicht die Scheiben von The Mission stehen, wobei Golden Apes Sänger Peer Lebrecht stimmlich doch eher an Wayne Husseys Nemesis Andrew E. erinnert. Eine schöne dunkle und einschmeichelnde Stimme mit hohem Wiedererkennungswert.

Die Golden Apes verstehen es, auf dem ganzen Album eine immer irgendwie düster-melancholische Atmosphäre zu schaffen. Neben dem Gesang ist die tolle facettenreiche Gitarrenarbeit sowie der gelungene Synthie Unterbau dafür verantwortlich. Und sie lassen sich die Zeit, ein Stück zu entwickeln: Die Mehrheit der Lieder ist länger als 5 Minuten und nicht wenige haben epischen Charakter.

Denying The Towers Our Words Are Falling From... kann man auch mal nebenher laufen lassen, aber eigentlich ist es ein Album zum richtigen Zuhören. Und wer das tut, der wird wirklich belohnt werden.


Fazit:

Tolles Album - die Scheibe hat gute Chancen auch noch Ende 2010 in meinen persönlichen Top 10 zu sein.

Anspieltipps:

Windlands (klasse Atmosphäre, toller Spannungsbogen)

And thus he spoke (mit einer „catchy“ Gitarrenpassage, die mir nicht aus dem Ohr will)



Link "Schwarze Zone - Jens auf MySpace"

1 Kommentar:

DECLARATION

IF YOU OWN THE RIGHTS TO ANY OF THE MATERIAL POSTED HERE AND WOULD LIKE IT REMOVED, EMAIL ME AND I WILL TAKE IT DOWN.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...